Europameister Spanien wird am Freitag mit erheblichem Rückenwind die Reise zur WM nach Südafrika antreten.

Nationaltrainer Vicente Del Bosque wurden kurz vor der Abreise auf dem Trainingsgelände Las Rozas - nahe der spanischen Hauptstadt Madrid - mehr als eine Million Unterschriften überreicht.

Mit Unterstützung einer spanischen Großbank hatten die Fans der "roten Furie" seit Mitte April im ganzen Land um Zustimmung geworben und dabei fleißig Unterschriften gesammelt.

Im Rahmen dieser Aktion besuchten die Anhänger insgesamt 47 Städte und legten dabei mehr als 22.000 Kilometer zurück.

"Wir sind sehr dankbar und freuen uns riesig über diese wahnsinnige Unterstützung. Ich hoffe, dass unser Team das Vertrauen zurückgeben und die Menschen in Spanien glücklich machen kann", sagte Del Bosque.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel