Für UEFA-Präsident Michel Platini sind Rekord-Weltmeister Brasilien, Europameister Spanien und England die Favoriten bei der WM in Südafrika.

"Für mich sind derzeit Brasilien, Spanien und England die mit Abstand besten Teams der Welt. Aber bei einem Turnier wie der WM gewinnt nicht immer die beste Mannschaft", sagte der Chef der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Aber auch andere europäische Teams gehören für den Europameister von 1984 zum Favoritenkreis:

"Deshalb habe ich auch Teams wie die Niederlande, Italien und Deutschland auf der Rechnung. Es dürfte schwer werden, sie zu schlagen. Frankreich schätze ich ebenso ein wie die drei eben zuletzt genannten Mannschaften. Auch Portugal, Ghana, die Elfenbeinküste und Argentinien sind schwer zu spielen - es gibt also einige Favoriten. Aber Brasilien, Spanien und England sehe ich derzeit ein Stück vor dem Rest."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel