Roman Abramowitsch, Besitzer des englischen Double-Gewinners FC Chelsea, unterstützt die russische Bewerbung um die WM 2018 oder 2022.

Der Milliardär gehörte zur Delegation Russlands, die sich am Donnerstag im Convention Center von Sandton am Rande des 60. Ordentlichen Kongresses den Delegierten der Mitgliedsverbände der FIFA präsentierte.

Außerdem gehörten der stellvertretende Premierminister Igor Schuwalow und Topstar Andrej Arschawin (FC Arsenal) der russischen Abordnung an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel