Der chilenische Nationalspieler Humberto Suazo steht seinem Team im WM-Auftaktspiel aller Wahrscheinlichkeit nach zur Verfügung.

Der Stürmer trainierte am Donnerstag nach überstandenem Muskelfaserriss zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft.

Somit scheint nichts gegen einen Einsatz am kommenden Mittwoch (13.30 Uhr) gegen Honduras in Nelspruit zu sprechen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel