Die südafrikanische Steuerbehörder SARS gewährt den Bürgern, die sich WM-Fanartikel kaufen, eine einmalige Steuererleichterung von 750 Rand (umgerechnet etwa 80 Euro).

"Der Steuerfreibetrag gilt nur für offizielle Produkte der Weltmeisterschaft 2010 wie beispielsweise T-Shirts, Trikots und Matchtickets", teilte die Behörde mit.

Der Freibetrag, von dem auch Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter zum Kauf von WM-Produkten, profitieren, kann bei der nächsten Steuererklärung geltend gemacht und abgesetzt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel