Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona hat mit Beginn der Fußball-WM in Südafrika einen "Gruß" an den Erzrivalen Brasilien geschickt und die Gruppengegner der "Selecao" über den grünen Klee gelobt.

"Während der Vorbereitung haben mir zwei Teams besonders gefallen: Portugal und die Elfenbeinküste. Beide Mannschaften sind sehr kampfstark und werden Brasilien alles abverlangen. Man muss abwarten, wie die Brasilianer damit zurechtkommen", sagte der 49-Jährige.

Vor den Duellen mit der Elfenbeinküste (20. Juni) und Portugal (25. Juni) trifft die Selecao in ihrem Auftaktspiel am Dienstag auf Nordkorea. Maradonas Argentinier bestreiten ihre erste WM-Partie am Samstag gegen Nigeria.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel