Frankreich hat einen Start nach Maß in die WM verfehlt. Der Weltmeister von 1998 kam in Kapstadt gegen Uruguay nicht über ein 0:0 hinaus.

In der 81. Minute sah der Uruguayer Nicolas Lodeiro nach einem groben Foulspiel an Bacary Sagna die Gelb-Rote Karte. Auch das erste Spiel der Gruppe A war mit einem Unentschieden geendet, Gastgeber Südafrika trennte sich im Eröffnungsspiel am Nachmittag in Johannesburg 1:1 von Mexiko.

Südafrika trifft im zweiten Gruppenspiel am Mittwoch in Pretoria auf Uruguay, Mexiko am Donnerstag in Polokwane auf Frankreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel