UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Weltmeisterschaft in Südafrika dem gesamten Schwarzen Kontinent zu einer "Renaissance" verhelfen kann.

"Ich kann den Enthusiasmus der Menschen spüren", sagte der 65-Jährige "FIFA.com".

"FIFA und UN teilen den Glauben, dass der Fußball und die WM die friedliche Entwicklung in Afrika vorantreiben wird", sagte Ban weiter: "Afrika ist schon jetzt der Gewinner der WM."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel