Der niederländische Nationaltrainer Bert van Marwijk hat sich in die Reihe der Kritiker des WM-Balls Jabulani eingereiht.

"Der Ball fliegt in alle Richtung und macht lustige Sachen. Wenigstens ist er am Boden zu kontrollieren", sagte der ehemaliger Dortmunder Bundesliga-Trainer am Sonntag in Johannesburg.

In der südafrikanischen Metropole bestreitet die Elftal am Montag (13.30 Uhr) ihr Auftaktspiel gegen Dänemark.

Vor van Marwijk hatten sich bereits die Nationaltorhüter Gianluigi Buffon (Italien), Iker Casillas (Spanien), Justo Villar (Paraguay) und Mark Paston (Neuseeland) kritisch über den Jabulani geäußert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel