Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld bangt vor dem WM-Auftaktspiel der Eidgenossen am Mittwoch in Durban gegen Europameister Spanien weiter um den Einsatz von Mannschaftskapitän Alexander Frei (Knöchelverletung) und Mittelfeldspieler Valon Behrami (muskuläre Probleme).

Beide nahmen am Sonntag nicht am Mannschaftstraining teil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel