Die US-Nationalmannschaft kann in ihrem Spiel bei der Weltmeisterschaft gegen Slowenien am Freitag wohl auf Tim Howard zurückgreifen. Der Torwart hatte im Spiel gegen England (1:1) eine Rippenverletzung erlitten. Nun gaben die Ärzte der Amerikaner grünes Licht für einen Einsatz.

"Nach einer Untersuchung hat die medizinische Abteilung entschieden, dass keine weiteren Tests durchgeführt werden müssen", heißt es in einer Mitteilung des US-Fußball-Verbandes.

"Er macht weiterhin große Fortschritte, und wir erwarten, dass er für die Partie gegen Slowenien zur Verfügung stehen wird."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel