Für 36 weibliche Fans der niederländischen Nationalmannschaft hat der 2:0-Auftaktsieg der Elftal am Montag gegen Dänemark einen schalen Beigeschmack.

Da die Gruppe junger Frauen die Begegnung im Soccer-City-Stadion von Johannesburg in von einer niederländischen Brauerei (Bavaria) gesponserten Kleidern besucht hatte, vermutete der Fußball-Weltverband FIFA eine konzertierte Werbeaktion und ließ die Fans aus dem Stadion führen.

Medienberichten zufolge wurden die Frauen erst nach einer dreistündigen Befragung wieder entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel