Die Slowakei hat einen Einstand nach Maß bei der WM knapp verpasst.

Winston Reid erzielte in der dritten Minute der Nachspielzeit den 1:1 (0:0)-Ausgleichstreffer für Neuseeland in Rustenburg.

Robert Vittek, früherer Stürmer vom 1. FC Nürnberg, hatte in der 50. Minute in Rustenburg das erste WM-Tor in der Geschichte der Slowakei erzielt.

Allerdings fiel der Treffer nach einer Flanke des Bochumers Stanislav Sestak aus einer Abseitsposition.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel