Ein Bericht über eine angebliche Rangelei zwischen Stürmer Marko Pantelic und Abwehrspieler Nemanja Vidic hat im Lager der serbischen Nationalmannschaft vor dem WM-Spiel am Freitag in Port Elizabeth gegen die deutsche Auswahl für große Unruhe gesorgt.

Wie das Wochenblatt "Svet" (Welt) herausgefunden haben will, sollen die Nationalspieler noch in Serbien zu Beginn der WM-Vorbereitung aneinandergeraten sein. Team-Sprecher Aleksandar Boskovic dementierte den Bericht am Mittwoch vehement.

"Das ist eine totale Lüge. Es gibt zwei Pole: Wahrheit und Lüge. Dann gibt es noch Geschichten, die etwas näher an der Wahrheit und andere, die etwas näher an der Lüge liegen. Aber diese Geschichte ist eine absolute Lüge", sagte er - und kündigte an, dass der ehemalige Berliner Pantelic und Vidic gegen das Blatt gerichtlich vorgehen werden.

Boskovic bezeichnete den Bericht außerdem noch als "Attacke auf die ganze serbische Mannschaft in einem sehr wichtigen Moment. Das ist ein heftiger Schlag gegen uns, gegen die beiden Spieler. Aber der Verband wird alles für sie tun und hinter ihnen stehen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel