Gastgeber Südafrika muss um das Weiterkommen bei der WM bangen.

Im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe A unterlagen Bafana Bafana gegen den zweimaligen WM-Champion Uruguay in Pretoria 0:3 und weisen nur einen Punkt auf. Dagegen steuern die Südamerikaner in Richtung Achtelfinale. Star-Stürmer Diego Forlan erzielte vor 42.658 Zuschauern in der 24. Minute das Führungstor für die Uruguayer, die schon vier Zähler aufweisen. In der 76. Minute flog der südafrikanische Torwart Itumeleng Khune nach einem Foul im Strafraum an Luis Suarez per Roter Karte vom Platz.

Den fälligen Strafstoß verwandelte Forlan, der erste Doppeltorschütze bei der WM in Südafrika, in der 80. Minute. Alvaro Pereira in der fünften Minute der Nachspielzeit stellte den Endstand her.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel