Paul Le Guen wird angeblich neuer Trainer der australischen Nationalmannschaft. Der aktuelle Coach des WM-Teilnehmers Kamerun ist nach Informationen des "Sydney Morning Herald" erster Anwärter auf die Nachfolge von Pim Verbeek: Der Niederländer wird nach der WM in Südafrika Technischer Direktor des marokkanischen Fußball-Verbandes.

Le Guen hat mit Kamerun keine Chance mehr auf das Erreichen des Achtelfinales bei der laufenden WM-Endrunde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel