Die niederländische Nationalmannschaft hat als erste Mannschaft das WM-Achtelfinale erreicht. Das Team profitierte in der Vorrunden-Gruppe E vom 2:1 (1:1)-Erfolg Dänemarks in Pretoria gegen Kamerun.

Mit sechs Punkten ist Oranje, das am Nachmittag in Durban gegen Japan 1:0 gewonnen hatte, durch. Hingegen sind die unzähmbaren Löwen Kameruns als erste Mannschaft bei der WM bereits nach zwei Spielen ausgeschieden.

Stürmerstar Samuel Eto'o schoss die Kameruner zwar in der zehnten Minute nach einem kapitalen Fehlpass des Ex-Schalkers Christian Poulsen in Führung. Doch Nicklas Bendtner vom FC Arsenal in der 33. und Dennis Rommedahl in der 61. Minute sorgten für die Wende im Spiel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel