Rekord-Weltmeister Brasilien steht als zweites Team nach den Niederlanden im Achtelfinale der WM. Die Selecao gewann in der Gruppe G vor 84.455 Zuschauern im Soccer-City-Stadion von Johannesburg gegen die Elfenbeinküste 3:1 (1:0) und hat damit sechs Punkte auf dem Konto.

Luis Fabiano erzielte in der 25. Minute mit einem fulminanten Schuss unter die Latte und in der 50. Minute nach einer feinen Einzelleistung die ersten beiden Tore für den fünfmaligen WM-Champion. Elano erhöhte in der 62. Minute mit seinem zweiten Turniertreffer auf 3:0, musste allerdings fünf Minuten später mit einer Schienbeinverletzung ausgewechselt werden.

Für den Ehrentreffer der Ivorer sorgte Didier Drogba (79.) per Kopf. Der brasilianische Spielmacher Kaka sah nach einer Schauspieleinlage von Abdelkader Keita in der 88. Minute die Gelb-Rote Karte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel