Die englische Nationalmannschaft tritt zu ihrem WM-Gruppenfinale gegen Slowenien in Port Elizabeth mit Matthew Upson in der Innenverteidigung an.

"Upson wird spielen, weil er (in der Qualifikation) immer mit John Terry zusammengespielt hat", sagte Teammanager Fabio Capello und kündigte außerdem "weitere Wechsel" in seiner Startelf für das entscheidende Spiel an.

Der 31 Jahre alte Upson von West Ham United kommt zum Zuge, weil England auf Ledley King (verletzt) und den gelbgesperrten Jamie Carragher verzichten muss. Neben Upson und Ex-Kapitän Terry steht Capello in Michael Dawson nur noch ein Innenverteidiger zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel