Die französische Nationalmannschaft verzichtet nach dem peinlichen Vorrunden-Aus auf alle Prämien. Das erklärte Mannschaftskapitän Patrice Evra nach der 1:2-Pleite gegen Gastgeber Südafrika.

Alleine aus den Marketingeinnahmen hätten der "Equipe Tricolore" fünf Millionen Euro zugestanden. "Wir verzichten auf alle Prämien, wir werden nicht einen Cent akzeptieren", sagte Evra.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel