Australien hat das Achtelfinale knapp verpasst und damit auch Serbien die Suppe kräftig versalzen.

In einem hart umkämpften Match siegten die "Aussies" 2:1 und scheiden am Ende nur durch die schlechtere Tordifferenz gegenüber Ghana aus.

Die Partie bot zwei komplett verschiedene Hälften. Während die Serben im ersten Durchgang zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt ließen, machte das Team aus Down Under nach der Pause mächtig Druck und verdiente sich den Sieg. Serbien kam zu spät zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel