Ohne Mittelfeldspieler Deco muss Portugals Fußball-Nationalmannschaft zu ihrem letzten WM-Vorrundenspiel am Freitag in Durban gegen Rekordweltmeister Brasilien antreten.

Laut Trainer Carlos Queiroz laboriert der Spielmacher immer noch an einer Hüftverletzung, die ihn schon gegen Nordkorea (7:0) zum Zuschauen zwang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel