Nun hat die WM in Südafrika auch für FCB-Star Arjen Robben begonnen.

Der Flügelflitzer wurde im abschließenden Gruppenspiel der Niederlande gegen Kamerun eingewechselt und leitete prompt den Siegtreffer zum 2:1 durch Klaas-Jan Huntelaar ein. Die zuvor bereits für das Achtelfinale qualifizierte "Elftal" spulte lange ihr Programm runter, harmlose Afrikaner brachten die Europäer kaum in Bedrängnis.

Als der wiedergenesene Robben das Feld betrat, wurden die Niederlande umgehend gefährlicher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel