Japan hat für die nächste Überraschung bei der WM gesorgt. Das Team von Trainer Takeshi Okada besiegte Dänemark mit 3:1 und steht im Achtelfinale.

Die Nordeuropäer begannen gut. Zwei direkt verwandelte Freistöße brachten das Team von Morten Olsen jedoch völlig aus dem Konzept. In der Folge verwalteten die Japaner den sicheren Vorsprung.

"Danish Dynamite" tat sich zunehmend schwer und kam erst in der Schlussphase zu Gelegenheiten. Für Dänemark ist es das erste Vorrunden-Aus bei einer WM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel