Der zweimalige Weltmeister Argentinien muss im WM-Achtelfinale am Sonntag (20.30 Uhr) gegen Mexiko voraussichtlich auf Innenverteidiger Walter Samuel verzichten. Der Defensivspieler laboriert an einer Oberschenkelverletzung.

Trainer Diego Maradona wird kein Risiko eingehen und wohl wieder Nicolas Burdisso aufbieten. Samuel hatte sich im zweiten Vorrundenspiel gegen Südkorea (4:1) verletzt und stand schon gegen Griechenland (2:0) nicht zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel