Die spanische Nationalmannschaft muss in ihrem WM-Achtelfinale in Kapstadt gegen Portugal womöglich auf Xabi Alonso verzichten. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid laboriert an einer Bänderverletzung im Knöchel, die er im letzten Vorrundenspiel gegen Chile (2:1) erlitten hatte.

Über Alonsos Einsatz soll erst unmittelbar vor dem Duell mit dem iberischen Nachbarn entschieden werden. Sicher nicht spielen kann Raul Albiol. Der Verteidiger hatte sich im Training am rechten Knöchel verletzt. Er war aber nicht für die Startelf vorgesehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel