Die Niederlande stehen im Viertelfinale. Das Team von Bondscoach Bert van Marwijk besiegte die Slowakei mit 2:1.

Mann des Tages war Arjen Robben. Der Bayern-Angreifer rückte aufgrund einer Verletzung von Rafael van der Vaart in die Startelf. Robben sorgte von der rechten Seite immer wieder für Gefahr und brachte die "Elftal" in Führung.

Die Slowaken agierten erst in der zweiten Hälfte etwas offensiver. "Oranje"-Keeper Stekelenburg parierte gegen Vittek. Der Elfmeter kam zu spät.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel