Uruguay muss in seinem Viertelfinale bei der WM in Südafrika gegen Ghana auf Diego Godin verzichten.

Der Verteidiger laboriert an einer Oberschenkelverletzung, die er im Achtelfinale gegen Südkorea (2:1) erlitten hatte. "Er ist noch nicht vollständig fit. Deshalb wird er nicht im Team stehen", sagte Nationaltrainer Oscar Tabarez. Für Godin rückt Mauricio Victorino in die Startelf der Südamerikaner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel