Tausende Fans haben der chilenischen Nationalmannschaft nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM in Südafrika einen rauschenden Empfang bereitet.

Chile hatte sich am Montag nach der 0:3-Niederlage gegen den WM-Rekordsieger Brasilien achtbar aus dem Turnier verabschiedet. In mehreren Reihen säumten die Anhänger der "Rojas" die Straßen der chilenischen Hauptstadt Santiago, Staatspräsident Sebastian Pinera sprach vom "besten Abschneiden Chiles in der Geschichte.

Eines der zehn besten Teams der Welt hat bei allen Chilenen großen Stolz hervorgerufen".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel