Der südkoreanische Nationaltrainer Huh Jong-Moo hat seinen Rücktritt erklärt. Der 55-Jährige hatte den WM-Gastgeber von 2002 bei der Weltmeisterschaft in Südafrika ins Achtelfinale geführt, dort scheiterten die Südkoreaner am zweimaligen WM-Champion Uruguay (1:2).

"Es gibt viele großartige und fähige Leute in unserer Fußball-Gemeinschaft. Einem von ihnen sollte die Chance gegeben werden, das Nationalteam zu betreuen", sagte der Fußballlehrer auf einer Pressekonferenz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel