Mesut Özil zeigt sich vor dem WM-Viertelfinale gegen Argentinien optimistisch, dass das DFB-Team sich gegen Messi und Co durchsetzt. "Wenn wir wie gegen England spielen, unsere Torchancen ausnutzen und hinten gut stehen, dann gewinnen wir das Spiel. Ich denke auch, dass Argentinien Respekt vor uns hat", sagte der Bremer im Interview mit SPORT1.de

Über seinen Gegenspieler Mascherano hat sich Özil nicht informiert: "Mir ist egal, wer mein Gegner ist. Ich will mich auf jeden Fall durchsetzen. Ich weiß, was ich kann."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel