Fabio Capello bleibt Teammanager der englischen Nationalmannschaft.

Trotz des bitteren Aus der "Three Lions" im Achtelfinale der WM gegen Deutschland (1:4) soll der 64-jährige Italiener seinen Vertrag bis zur EURO 2012 in Polen und der Ukraine erfüllen. Das erklärte der englische Verband FA am Freitag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel