Schlechtes Omen für die deutsche Nationalmannschaft: Orakel-Krake Paule hat der Löw-Elf für das WM-Halbfinale am Mittwoch in Durban gegen Spanien einen bitteren Ausgang prophezeit.

Paule, der mit seinen Deutschlands-Tipps bei der WM in Südafrika bislang immer richtig gelegen hatte, entschied: Sieger des Halbfinals wird Spanien.

Der Tintenfisch hatte als Besucher-Attraktion im Oberhausener Sea Life zwei Futterbehälter mit Miesmuscheln zur Auswahl. Nach längerem Zögern entschied sich die Krake für den Plastikbecher mit der spanischen Flagge und entnahm dort den Leckerbissen.

Einziger Trost für die deutschen Fans. Auch Paule kann sich irren. Allerdings liegt das schon eine ganze Weile zurück. Zuletzt tippte die Krake das EM-Finale 2008 zwischen Deutschland und Spanien (0:1) falsch, als er auf die DFB-Elf als Sieger festgelegt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel