Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela wird erst am Tag des WM-Endspiels am Sonntag über sein Erscheinen im Soccer-City-Stadion von Johannesburg entscheiden. Eine Entscheidung werde in Absprache mit seiner Familie getroffen.

"Es gibt eine Einladung für Herrn Nelson Mandela, um der Schlussfeier der Weltmeisterschaft beizuwohnen", hieß es in einer Erklärung der Nelson-Mandela-Foundation.

Der ehemalige südafrikanische Staatspräsident ist schon seit geraumer Zeit kaum mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel