Trotz einer Einladung des niederländischen Verbandes KNVB lehnte Hollands-Idol Johan Cruyff eine Reise zum WM-Finale zwischen den Niederlande und Spanien am Sonntag in Johannesburg ab.

"Für ein Spiel bin ich drei Tage unterwegs. Das ist mir zuviel Aufwand", sagte der 63-Jährige auf einer von ihm organisierten Pressekonferenz in einem Golfklub in Barcelona.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel