Die deutschen Nationalspieler Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger sind in das offizielle Allstar-Team der Weltmeisterschaft in Südafrika gewählt worden.

Der Weltmeister aus Spanien stellt mit sechs Spielern die meisten Profis in der Auswahl. Trainer des Turniers wurde Weltmeistercoach Vicente Del Bosque.

Gewählt wurden die All Stars von den Besuchern der offiziellen Internetseite des Weltverbandes FIFA.

Der 26-jährige Lahm erhielt 43,81 Prozent der Stimmen und steht als einziger Spieler nach 2006 erneut unter den besten Elf des Turniers.

Teamkollege Schweinsteiger, der in den sieben Spielen insgesamt 79,8 km lief und damit den zweitbesten Wert nach Spaniens Xavi aufzuweisen hat, bekam 39,96 Prozent der Stimmen.

Thomas Müller, Torschützenkönig und bester Jungspieler der WM, fehlt dagegen im elitären Kreis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel