Durch einen Pflichtsieg hat sich die Nationalmannschaft Tschechiens auf Platz zwei ihrer Qualifikationsgruppe zur WM 2010 verbessert.

In San Marino kamen die Tschechen zu einem 3:0-Erfolg und haben mit sieben Punkten in der Gruppe 3 nur noch den einstigen Bruder Slowakei mit 9 Zählern vor sich.

Die Treffer im einzigen Qualifikationsspiel in Europa fielen aber erst nach der Pause durch Radoslav Kovac in der 47., Zdenek Pospech in der 53. und Tomas Necid in der 83. Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel