Knapp 500 Tage vor Beginn der WM 2010 in Südafrika versprühen die Gastgeber Optimismus.

Laut einer vom Weltverband FIFA in Auftrag gegeben Umfrage glauben drei von vier Südafrikaner, dass ihr Land die Durchführung des Turniers meistern wird.

Allerdings bereiten einige Aspekte den Befragten große Sorgen.

So rechnen 53 Prozent mit einer hohen Kriminalitätsrate während der WM. 58 Prozent gehen davon aus, dass die WM zu höheren Preisen für die Einheimischen führen wird. 53 Prozent erwarten zudem mehr Verkehrsstaus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel