Mit den Bundesligaprofis Lucio von Meister Bayern München und Josue vom VfL Wolfsburg bestreitet Brasilien die anstehenden WM-Qualifikationsspiele am 29. März in Quito gegen Ecuador und am 1. April daheim in Porto Alegre gegen Peru.

Die italienische Serie A stellt mit zehn Akteuren erneut das Gros des Kaders.

Brasilien liegt in den südamerikanischen "Eliminatorias" nach zehn von 18 Spieltagen mit 17 Punkten sechs Zähler hinter Spitzenreiter Paraguay.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel