Abwehrspieler Carlos Zambrano von Schalke 04 darf sich auf ein Kräftemessen mit den Stürmerstars Brasiliens freuen. Der 19-Jährige wurde für Perus WM-Qualifikationsspiele gegen Chile am 29. 3. und beim fünfmaligen Weltmeister am 1. 4. berufen.

Nationaltrainer Jose del Solar verzichtet weiter auf die wegen Teilnahme an einer Party in Ungnade gefallenen Stürmer Claudio Pizarro von Werder Bremen und Jefferson Farfan von Schalke 04. Mit Paolo Guerrero vom HSV fehlt dem Tabellen-Letzten wegen einer Sperre ein weiterer Angreifer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel