Martin Demichelis vom FC Bayern wurde für die WM-Qualifikationsspiele gegen Venezuela am 28. 3. und in Bolivien am 1. 4. in Argentiniens Nationalmannschaft berufen.

Diego Maradona nominierte für sein Pflichtspiel-Debüt 18 Spieler aus europäischen Klubs. Den für den zurückgetretenen Juan Riquelme von den Boca Juniors reservierten Platz ließ der Nationaltrainer frei.

"Wir werden keinen anderen Spieler wie ihn auf der Welt finden. Viele Trainer werden sich freuen, dass Argentinien ohne Riquelme antritt", so der Weltmeister von 1986.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel