Stürmerstar Andrej Voronin vom Tabellenführer Hertha BSC Berlin ist in das Aufgebot der ukrainischen Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel am 1. April in England berufen worden.

Der 29-Jährige absolvierte bisher 55 Länderspiele für sein Heimatland. Aktuell belegt die Ukraine mit sieben Punkten und damit punktgleich mit Kroatien den dritten Platz der Gruppe 6.

Allerdings haben die Ukrainer bisher ein Spiel weniger als die Kroaten absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel