Hugo Almeida von Werder Bremen und Daniel Fernandes vom VfL Bochum stehen im Aufgebot der portugiesischen Nationalmannschaft für die kommenden zwei Länderspiele.

Der WM-Vierte trifft am 28. März in der WM-Qualifikation zunächst in Porto auf Schweden, drei Tage später ist Südafrika in Lausanne der Gegner.

Ebenfalls im Aufgebot steht der angeschlagene Deco. Sein Teammanager Guss Hiddink vom FC Chelsea hatte Zweifel geäußert, dass der gebürtige Brasilianer wegen seiner hartnäckigen Adduktorenverletzung in dieser Saison noch einsatzfähig würde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel