In der WM-Qualifikationsgruppe 4 hat Deutschlands größter Konkurrent Russland das von Ex-DFB-Trainer Berti Vogts trainierte Team aus Aserbaidschan 2:0 besiegt.

Für das russische Team war es im 4. Spiel der 3. Sieg ein. Die Treffer für das Team von Trainer Guus Hiddink, gleichzeitig Trainer beim FC Chelsea, erzielten Roman Pawljutschenko in der 32. und Konstantin Syrianow in der 71. Min.

Damit liegt Russland mit neun Punkten hinter Deutschland auf dem zweiten Tabellenplatz, Finnland , das in Wales 2:0 gewann ist 7 punkten Dritter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel