Der deutsche Trainer Bernd Stange hat mit der weißrussischen Nationalmannschaft einen Kantersieg gefeiert und die Chancen auf eine mögliche Qualifikation für die WM-Endrunde gewahrt.

In Kasachstan gelang dem Stange-Team durch eine starke zweite Halbzeit ein 5:1 (0:1).

Nach dem Rückstand zur Pause durch den Kasachen Renat Abdulin (10.) trafen der ehemalige Bundesliga-Star Alexander Hleb (48.), Timofei Kalatschew (53., 63.), Ichar Stasewitsch (57.) und Witali Rodionow (88.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel