Dank John Terry hat die englische Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation ihre "weiße Weste" gewahrt.

Der Routinier besiegelte mit seinem Treffer in der 85. Minute den 2:1 (1:0)-Erfolg über die Ukraine. Damit feierte das Team von Teammanager Fabio Capello im fünften Spiel den fünften Sieg.

Peter Crouch (29.) hatte die Three Lions in Führung geschossen, bevor der ehemalige England-Legionär Andrej Schewtschenko (74.) der Ausgleich gelang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel