Mexiko unterlag am 3. Spieltag der WM-Qualifikation der CONCACAF-Zone in San Pedro Sula Gastgeber Honduras 1:3. Das Team des schwedischen Trainers Sven-Göran Eriksson verlor wertvollen Boden auf die Konkurrenz. Der ehemalige englische Nationaltrainer konnte die großen Erwartungen im Land der Azteken bislang nicht erfüllen.

Mit 7 Punkten bleiben die USA nach dem 3:0 über Trinidad und Tobago Tabellenführer. Mexiko liegt mit 3 Zählern auf dem 4. Platz, der ein Relegationsspiel gegen den Fünften der Südamerika-Gruppe bedeutet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel