Der iranische Verband ist auf der Suche nach einem Nachfolger des entlassenen Nationaltrainers Ali Daei offenbar fündig geworden.

Mehrere iranische Medien berichteten am Montag, dass Mohammad Mayelikohan den Posten übernehmen wird. Mayelikohan hatte das Amt bereits von 1995 bis 1997 inne.

Der ehemalige Bundesliga-Torjäger Daei war Ende März nach einer 1:2-Niederlage in der WM-Qualifikation gegen Saudi-Arabien entlassen worden. Danach hatte der ehemalige Chefausbilder des DFB Erich Rutemöller das Team beim 1:1 gegen den Senegal betreut.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel