29.330 Eintrittskarten für Spiele der WM 2010 in Südafrika sind in London beim ersten elektronischen Losverfahren deutschen Fans zugeteilt worden. Dies teilte der Weltverband FIFA mit.

Deutschland belegt nach der Zuteilung der ersten 555.871 WM-Tickets Platz vier in der Rangliste der Nationen, die am meisten Karten erhielten.

England war bei teamspezifischen Karten mit 228.822 Bestellungen die gefragteste Mannschaft. Erwartungsgemäß erwies sich das Finale mit einer dreißigfachen Überbuchung als das gefragteste Spiel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel