Bundesligist VfB Stuttgart hat ein Testspiel beim baden-württembergischen Oberligisten Normannia Gmünd dank eines Endspurts mit 3:1 (0:1) gewonnen.

Ohne seine Stars Mario Gomez, Thomas Hitzlsperger und Jens Lehmann geriet die Mannschaft von Teamchef Markus Babbel vor 2500 Zuschauern zunächst in Rückstand.

Erst in der 79. Minute gelang Ciprian Marica der Ausgleich, nach einem Eigentor der Gastgeber (84.) stellte Nachwuchsspieler Nico Klotz (88.) den Endstand her.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel